Mich stört der religiöse Hochmut

11052016_816359135065795_43613241896357189_n

Mich stört der religiöse Hochmut, der einem so häufig begegnet. Hochmut, der uns belehrt, welche Sexualität die richtige ist – und besonders, welche die falsche. Hochmut, der mir vorschreiben will, wie ich zu sterben habe. Hochmut, der Atheisten aus einem Scharia-Staat bis vor kurzem hier noch das Asyl verweigert hat, weil ein Nichtreligiöser ja nicht religiös verfolgt sein könne.

Ralf Osenberg, Ingenieur | Düsseldorf